Sven reist

Meine Reisen als kleines Tagebuch
 

Letztes Feedback

Meta





 

Über

Hallo und herzlich Willkommen zu meinem kleinen Reise-Blog. In erster Linie soll dies eine Art Tagebuch für mich selbst sein, aber es darf auch gerne mitgelesen werden.

Alter: 36
 


Werbung




Blog

Reisetag

Gestern war ein reiner Reisetag. Von Memphis ging es 600 km runter bis nach Natchetz. Auf dem Weg haben wir Morgan Freeman's Blues Club besucht. Gott war aber nicht da :-( Untitled Untitled Danach ging es ins B.B. King Museum und abends dann an den Mississippi in Natchez

28.10.14 14:56, kommentieren

Schweinehaus Memphis

Am Abend haben wir uns dann einen Italiener suchen wollen. Ging irgendwie in eine andere Richtung, als wir das "Schweinehaus" gesehen haben... Deutsche Küche, American Style Untitled

28.10.14 14:53, kommentieren

Southern Thunder Harley Davidson und die Sun Studios

Heute war ein Tag zum entspannen. Während die anderen beim Gottesdienst waren, haben wir uns die Zeit mit Harley Shopping versüßt. Untitled Untitled Später haben wir uns dann alle bei den Sun Studios getroffen. Hier haben schon Elvis, Johnny Cash und diverse andere ihre Songs aufgenommen. Untitled Untitled

27.10.14 03:23, kommentieren

Memphis

Heute sind wir nach Memphis ins Heartbreak Hotel gefahren. Direkt gegenüber von Elvis' berühmten Graceland. Nachdem wir nach der Fahrt etwas Ruhe hatten, ging es auf die Beal Street. Hier brummt der Bär! Eine Bar neben der Anderen, überall gibt es Live Musik. Einfach bombastisch Untitled Untitled

26.10.14 05:56, kommentieren

Oceanway Studios Nashville

Heute ging es in die Oceanway Studios hier in Nashville. Sehr beeindruckende Kulisse. Untitled Untitled   In einer alten Kirche samt Nebengebäude wurden insgesamt 3 Studios eingerichtet, welche von Musikern, Bands oder ganzen Orchestern gebucht werden können. Hier werden dann ordentlich Songs aufgenommen und abgemischt. Am Ende purzelt dann eine Platin-Schallplatte heraus, wie hier bei 3 Doors Down

25.10.14 06:39, kommentieren

Nashville Palace

Nachdem wir uns kurz frisch gemacht haben ging es direkt wieder los fürs Abendprogramm: Nashville Palace Pick & Stomp Show IMG_1743 Hier gab es Blue-Gras und Country vom Feinsten. Und Wo Fingerpicker sind, da darf Peter nicht fehlen. Also musste wir als Gruppe mal eben vor einigen Amis ein Kostprobe von "Heute hier, morgen dort" zum besten geben... Die Amis waren blau genug, um trotzdem zu klatschen ;-) Außerdem wurde uns noch musikalisch erklärt "Old MacDonald sold his farm" :D Vor der "Scheune" stand noch ein schönes "Countrymobil" IMG_1741

24.10.14 06:35, kommentieren

Epiphone

Nach der Werksbesichtigung ging es nun wieder zu Epiphone. Hier wurde uns dann im Showroom eine besondere Show geboten. Eine Wand voll mit allen möglichen Gitarren und Modellen stand nicht nur zum anschauen, sondern auch zum spielen bereit IMG_1738 Außerdem wurde uns die Geschichte von Epiphone von "Dr. Will Jones, Professor of Epi-ology" oder kurz "Dr. Epiphone" selbst erzählt, erklärt und auch präsentiert. Später kam auch noch der Chef und Eigentümer von Gibson und Epiphone dazu um uns zu begrüßen IMG_1735 Mit einem neuen T-Shirt als Werbegeschenk im Gepäck ging es dann wieder zurück zum Hotel... Aber nicht für lang...

24.10.14 06:27, kommentieren

Gibson Guitars, Nashville, Tennessee

Nach der CMHF ging es zu den Büros von Epiphone. Dort haben wir Scott, den Vice President von Epiphone abgeholt und sind mit ihm erst zum Essen gefahren und dann zum Gibson Guitar Werk. Wir wurden durch die komplette Fertigung geführt und haben erfahren, wie eine Gibson Gitarre entsteht. Aus diesen Rohlingen IMG_1722 entsteht am Ende eins dieser Kunstwerke: IMG_1720 IMG_1724 IMG_1726

24.10.14 06:14, kommentieren

Nashville

Am ersten Abend in Nashville haben wir uns auf den Lower Broadway begeben. Eine Kneipe neben der anderen und in jeder spielt eine andere Live-Band. Country, Blues, Rock, Generation X Punk, whatever you want. IMG_1694 Heute ging es dann zunächst in die Country Music Hall of Fame CIMG0251 Hier findet man alles zum Thema Country und Western Music und sogar über Elvis Presley. Aber auch ein paar interessante Autos von Webb Pierce und Burt Reynolds. IMG_1696 IMG_1709

24.10.14 06:06, kommentieren

Ruby Falls

Direkt am Stadtrand von Chattanooga gelegen ist "Ruby Falls". Ein riesiger unterirdischer Wasserfall in einer großen Höhle. IMG_1681 Natürlich American Style mit Beleuchtung und Musik und dem ganzen Brimborium drum herum. Wir sind letzten Ends knapp 2 km unter Erde durch eine Höhle gelaufen. Enge Gänge, niedrige Decken, aber der Anblick am Ende war einfach fantastisch. Unser Tourguide "Michael" hatte auch regelmäßig den ein oder anderen Spaß auf den Lippen. Von hier aus ging es dann noch den Berg hinauf um einen Überblick über die schönen Landschaft zu bekommen IMG_1684

23.10.14 05:31, kommentieren